WHO IS MIKA KARHU?

Mika Karhu debütierte im April 2016 mit seinem Roman "Brathering Interruptus" und schaffte es mit dieser komisch-chaotischen Erzählung bis in die Top-Ten der Kindle-Kategorien Humor, Urlaub und Urlaubsromane.
Im Dezember 2018 erschien Teil 1 der Reihe "Lucie, ich und das Ende der Welt" welcher im Gegensatz zur humorvollen Brathering-Reihe, im surreal/fiktiven Genre zu verorten ist.
Der zweite Teil der Brathering-Trilogie "Brathering Reloaded" folgte im Januar 2019 und wurde ebenso wie Teil 1, später bei dp DIGITAL PUBLISHERS neu veröffentlicht.
Im Sommer 2020 folgten "Brathering Zweieinhalb - Das Dönerimperium" und "Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann".
Sein erstes Gemeinschaftsprojekt mit der Autorin Leslie Julian erscheint mit dem Titel "ROYAL FLUSH BAHAMABEIGE" im Frühling 2021. Das Finale der Brathering-Trilogie soll voraussichtlich im Sommer 2021 das Licht der Welt erblicken.
Wenn es die knappe Zeit erlaubt nach Finnland zu entfliehen, dann findet man ihn nahe Mieslahti bei Paltamo. Je nach Jahreszeit, entweder angelnd auf einem Boot im Oulujärvi, in der Savusauna oder mit dem Schneemobil durch die Gegend flitzend.


Weiteres:

Hörprobe - BRATHERING RELOADED (Februar 2020)

INTERVIEW mit dp Digital Publishers (Februar 2020)

Hörprobe - BRATHERING Zweieinhalb (vom Autor selbst vorgetragen) (Juni 2020)

Erwähnung in einem Artikel beim "Sandmanns Welt" (Juli 2020)

INTERVIEW mit Diabooks78 (August 2020)